Engagement

Einsätze

„Einsätze“ bezeichnen die konkrete Arbeit im Bordell und am Straßenstrich.

Hier geht es darum zu den Frauen zu gehen und ihnen mit der Liebe und Wertschätzung zu begegnen, die ihnen von der Gesellschaft oft abgesprochen wird.

Wenn wir die Frauen im Laufhaus oder Bordell besuchen, haben wir immer kleine Präsente mit dabei (Kuchen, Kosmetika, Blumen), um ihnen zu zeigen, dass sie uns etwas Wert sind und wir an sie gedacht haben.

Die Einsätze sind die Basis unserer Arbeit. Durch diese kommen wir mit den Frauen in Kontakt und knüpfen Beziehungen zu ihnen.

Wenn du auch Lust hast, auf der Straße oder im Bordell aktiv zu werden und für die Frauen da zu sein, dann schreib mir.

Schulungen

Mitarbeiterschulung

Uns ist es wichtig unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter professionell zu schulen und für ihren Einsatz im Rotlichtmilieu auszurüsten. Inhalte dieser Schulungen können sein:

– Chancen & Grenzen der Arbeit

– Psychohygiene & Abgrenzung

– Seelsorgerliche Gesprächstechniken

– Unterschiede in der Prostitution

– Rahmenbedingungen der Arbeit

 

Möchtest du dich in diesen Bereichen weiterbilden, um gut ausgebildet unterwegs zu sein, dann kontaktiere uns.

Aktionen an Schulen

In Kooperation mit anderen Initiativen sind wir an Schulen und in Jugend(hilfe)einrichtungen unterwegs. Wenn auch du mit Jugendlichen und Teenagern ins Gespräch kommen möchtest, dann schreib mich einfach an.

Brückenbau

Brückenbau meint die Weitervermittlung der Frauen an multiprofessionelle Helfersysteme. Die Frauen im Bordell oder an der Straße sind oftmals abgeschnitten von jeglichen öffentlichen Kontakten und Beziehungsnetzwerken. Wir machen es zu unserer Aufgabe, uns den Bedürfnissen der Frauen anzunehmen.

So helfen wir den Frauen, sich in unserem Sozialsystem zurechtzufinden. Hierbei folgen wir dem pädagogischen Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Wenn beispielsweise eine Frau krank ist, ohne sozialversichert zu sein, ist es unsere Aufgabe, sie zu einem entsprechenden Arzt zu vermitteln. Und in diesem Stil möchten wir Frauen bedürfnisorientiert in Kontakt mit Ärzten, Wohnungsämtern, Kleiderspenden etc. bringen.

Du bist Arzt, Sozialpädagoge, Psychologe oder möchtest unabhängig von deinem beruflichen Hintergrund Frauen unterstützen, sich hier zurecht zu finden, dann kontaktiere uns einfach!

Du bist Arzt, Sozialpädagoge, Psychologe oder möchtest unabhängig von deinem beruflichen Hintergrund Frauen unterstützen, sich hier zurecht zu finden, dann kontaktiere uns einfach!